«Die Lebensfreude kehrt zurück»

Mütter und Väter, die ihren Partner verlieren, sind doppelt belastet. Sie müssen ihre Kinder durch die schwere Zeit tragen und zugleich ihren eigenen Verlust verarbeiten. Wer Hilfe annimmt und der Trauer genügend Raum gibt, kann diesen Balanceakt bewältigen, sagt die Psychologin und VPZ-Mitglied Daniella Nosetti-Bürgi.

Abbildung Artikel Wenn ein Elternteil stirbt
Fritz+Fränzi, August 2015
Aktuelle Hinweise:

Kri­sen­in­ter­ven­tion für Stu­die­ren­de, HIV und Aids, Pal­lia­tive Care, Schwang­er­schaft und Ge­burt - zu die­sen und an­de­ren The­men fin­den Sie Lis­ten von
» spe­zia­li­sier­ten Psy­cho­the­ra­peu­tin­nen und Psy­cho­the­ra­peu­ten

Un­ser Psy­cho­the­ra­pie­füh­rer kann on­line von un­se­rer Web­site he­run­ter­ge­la­den wer­den:
» Psychotherapieführer